Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Vizepräsidenten

Dirk Fischer

Vizepräsident

Präsident des Hamburger FV

E-Mail: dirk.fischer(at)nordfv.de

Zur Person:

 

Dirk Fischer wurde 1943 in Bevensen geboren und ist in Maschen aufgewachsen. Nach Abitur (Ostseegymnasium Timmendorfer Strand) und Bundeswehr studierte er in Hamburg Rechtswissenschaften. Während seiner Studienzeit ist er in die CDU und Junge Union eingetreten. Schon früh hat er politisch Stellung bezogen und sich für das Gemeinwohl engagiert: als Vorsitzender der CDU-Hochschulgruppe RCDS während der turbulenten 68er Jahre sowie später als Landesvorsitzender der Jungen Union Hamburg.

 

Sein Wahlkreis Hamburg-Nord/Alstertal ist ihm ans Herz gewachsen. Hier ist seine Heimat, in der er gerne lebt, arbeitet und viele Freundschaften pflegt. 18 Jahre lang war er CDU-Ortsvorsitzender in Winterhude, 22 Jahre CDU-Kreisvorsitzender in Nord. 11 Jahre hat er die Interessen dieser Region in der Hamburgischen Bürgerschaft vertreten. Seit 1980 gehört er dem Deutschen Bundestag an. Am 29. Februar 1992 wurde er zudem in das Amt des Hamburger CDU-Landesvorsitzenden gewählt, welches er gern bis 2007 ausgefüllt hat.

 

Auch in der Wirtschaft hat der Volljurist Funktionen übernommen und bringt dort sein Wissen ein. So ist er sowohl Aufsichtsratsmitglied der DB Netz AG mit Sitz in Frankfurt/Main, als auch Mitglied des Beirats der Studio Hamburg Berlin Brandenburg GmbH sowie Beiratsmitglied der in Langen ansässigen Deutschen Flugsicherung GmbH.

 

Es gibt auch ein Leben außerhalb von Politik und Wirtschaft. Dazu gehören bei ihm seine Familie, Freunde, Bücher, Tennis und natürlich der Fußball. So spielt er seit langen Jahren als Libero in der Bundestags-Fußballmannschaft und engagiert er sich auch ehrenamtlich im diesem Bereich. Seit November 2007 führt er als Präsident die Geschicke des Hamburger Fußball-Verbandes e.V. und ist zudem Mitglied des Vorstandes des Deutschen Fußball-Bundes e.V. und Vizepräsident des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV).

 

In seiner Freizeit hört er gern Musik (Bach, Händel, Joe Cocker, Bryan Adams) und macht gern Städtereisen nach Paris, Rom und Lüneburg – und nicht zu vergessen: ausgiebige Fahrradtouren durch ganz Europa.

 

 

Björn Fecker

Vizepräsident

Präsident des Bremer FV

E-mail: bjoern.fecker(at)nordfv.de

Zur Person:

Der kleinste Landesverband des DFB wird vom jüngsten aller Landesverbands-Präsidenten geleitet.  Im Mai 2010 wählten die Vereinsvertreter den damals 32jährigen Björn Fecker einstimmig zum Präsidenten.  Im Oktober 2010 erfolgte dann auch die Wahl Feckers in den Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes.  2011 wurde er in die AG Umwelt & Klima des DFB berufen.

Seit 1998 engagiert sich Björn Fecker im Bremer Fußball-Verband. Zuerst als Staffelleiter im Juniorenbereich und danach als Jugendobmann des Verbandes. Die Jugend hat es dem gebürtigen Bremer angetan. Für den BFV trainierte er die U14-Verbandsauswahl und in seinem Verein, dem FC Huchting, wirkte Fecker jahrelang als Jugendtrainer verschiedenster Altersklassen. Im Vorstand des Vereins war er sowohl als Jugendleiter als auch als Kassenwart aktiv. Mit der Übernahme des Präsidentenamtes beendete er alle Vereinstätigkeiten ebenso wie seine Tätigkeit als Schiedsrichter im Bremer FV.

Seit Juli 2007 gehört Björn Fecker der Bremischen Bürgerschaft, dem Landtag der Freien Hansestadt Bremen, an. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender ist er u.a. für die Innenpolitik seiner Fraktion verantwortlich.