Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

DFBnet-Module

Als übergeordnete Dachmarke fasst DFBnet mehrere vernetzte Module zusammen, die auf einer zentralen Datenbank aufsetzen. Mit DFBnet SpielPLUS werden alle Applikationen des Meisterschaft-, Turnier- und Pokalspielbetriebs beschrieben. Diese reichen von der Spiel- und Schiedsrichteransetzung über den DFBnet Spielbericht und das Modul für die Sportgerichtsbarkeit bis hin zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, die Ergebnisse zu melden.

DFBnet Verband bündelt zudem die Module, die in den Geschäftsstellen der Verbände zur Anwendung kommen, wie das Passwesen, die Lizenz- und die Verbandsverwaltung. Hiermit werden Millionen von Spielberechtigungen in Deutschland verwaltet, die Lizenzen von Trainern und Schiedsrichtern gepflegt sowie das Adressmanagement und die Prozessabläufe optimiert.

Speziell zur Information und Kommunikation mit den Vereinen und Funktionären wurden die Module DFBnet Postfach, DFBnet Pass Online und der DFBnet Meldebogen entwickelt.

Die neue Online-Vereinsverwaltung des DFB (DFBnet Verein) setzt auf einem separaten Datenbestand auf, der nur vom jeweiligen Verein eingesehen und benutzt werden kann. DFBnet Verein und die neue FiBu-Software DFBnet Finanz sind leistungsfähige Werkzeuge zur zeitgemäßen Abwicklung der Verwaltungsarbeiten im Verein. Schnittstellen ermöglichen es zudem, die Datenübermittlung für Bestandserhebungen und Meldungen an den Verband bequem vorzunehmen.

Weitere informationen zu den verschiedenen Modulen des DFBnet sowie den  Zugang zu den einzelnen Applikationen finden Sie hier: