Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Regionalliga Nord der A- und C-Junioren 2017/2018: Erste Niederlage für Werders C-Junioren

30.04.2018
(Foto: hansepixx.de)
(Foto: hansepixx.de)

A-Junioren Regionalliga Nord - 21. Spieltag

Norderstedt holt wichtige Punkte gegen den Abstieg


Der FC Eintracht Norderstedt konnte mit dem 6:1 gegen den direkten Konkurrenten Blumenthaler SV wichtige Punkte gegen den Abstieg holen. Dabei erzielte Kastriot Alija innerhalb von neun Minuten (!) einen lupenreinen Hattrick (81´, 85´,90´) und baute damit seine Führung in der Torjägerliste durch die Treffer Nr. 22, 23 und 24 auf drei Treffer aus. Die Hamburger tauschten somit auch mit den Blumenthalern die Plätze und belegen jetzt mit drei Punkten Vorsprung vor den Abstiegsrängen den 9. Platz.

Für die vier Mannschaften auf den Abstiegsplätzen gab es an diesem Spieltag nichts zu holen. Der JFV Hanse Lübeck unterlag beim Eimsbütteler TV mit 1:4. Für den JFV Bremerhaven hingen die Trauben beim Tabellenführer TSV Havelse zu hoch und es wurde mit 0:2 verloren. Hier musste erst ein Eigentor in der 90. +2. Minute herhalten, um den Tabellenführer in Front zu bringen. In der 90. +5. Spielminute erzielte dann Torjäger Utku Kani den erlösenden 2:0-Endstand. Der TuS Komet Arsten unterlag beim JFV Calenberger Land mit 1:2 und der MTV Gifhorn unterlag beim SV Meppen gar mit 1:4. Bei fünf noch zu spielenden Partien sieht es für den TuS Komet Arsten und dem MTV Gifhorn nicht gut aus, und man muss sich langsam damit anfreunden, den Weg in den Landesverband zurückzugehen.

Eine bittere 0:1-Niederlage musste der SV Eichede gegen den JFV Nordwest hinnehmen, konnte diese Pleite aber durch die Niederlagen der vier Abstiegskandidaten durchaus verschmerzen.

Bereits am Freitagabend fand die Partie des VfB Lübeck gegen den SC Victoria Hamburg statt. Hier konnte der VfB an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und das Spiel sicher mit 4:1 gewinnen. Somit halten die Lübecker den Kampf um den Relegationsplatz mit dem SV Meppen offen.

Nachholspiel:
Am Dienstag (01.05.2018) kommt es in einem Nachholspiel des 11. Spieltags zur Begegnung des Blumenthaler SV gegen den JFV Calenberger Land.

(Text NFV-Jugendausschuss/Arp)



C-Junioren Regionalliga Nord - 19. Spieltag

Kantersieg für Hannover 96

Im 18. Spiel musste der SV Werder seine erste Saisonniederlage hinnehmen: Der direkte Verfolger HSV setzte sich mit 3:1 gegen die Bremer durch und konnte den Abstand auf fünf Punkte verkürzen. Dank eines 2:0 in Arsten bleibt der VfL Wolfsburg punktgleich Dritter. Dahinter rangiert der Niendorfer TSV, der sich 2:1 gegen Holstein Kiel durchsetzte. Eintracht Braunschweig kam zu einem klaren 5:0 gegen Meppen und kletterte auf Rang Fünf. Noch deutlicher lief es bei Hannover 96, das 8:0 gegen Surheide siegte und nunmehr auf Rang sechs steht. Zudem setzte sich St. Pauli 4:2 in Lübeck durch und hält im engen Mittelfeldbereich Rang sieben.


(Text NFV-Jugendausschuss/Schmidt-Tychsen)