Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Regionalliga Nord der B-Junioren 2016/2017: Update nach dem 16. Spieltag

07.03.2017
Hannover 96 setzt sich an die Tabellenspitze
(Foto: hansepixx.de)
(Foto: hansepixx.de)

Werder Bremen II verliert in der B-Junioren Regionalliga das Derby in Oldenburg mit 0:2 und damit auch den Anschluss an die Tabellenspitze. Die Tore von Bourdanne Ngongfor sicherten dem JFV Nordwest die Punkte. Die beiden Führenden halten sich dagegen schadlos und gewinnen ihre Spiele. Tabellenführer Hannover 96 schickt Aufsteiger SV Eichede mit 4:0 nach Hause. Der VfL Wolfsburg II gewinnt im ersten Spiel 2017 zu Hause gegen Bundesligaabsteiger VfL Osnabrück mit 2:1.

Im Tabellenkeller gewinnt der TSV Havelse beim Schlusslicht WTSV Concordia in Hamburg mit 1:0 und findet etwas Anschluss an die Nichtabstiegszone. Das goldene Tor erzielter Sefa Kösger in der 73. Minute. Da der WTSV Concordia nun die ersten beiden Spiele bei Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt verloren hatte, rückt der Klassenerhalt mit bisher erreichten zwei Punkten in weite Ferne. Der bisher beste Aufsteiger Eimsbütteler TV verliert in 2017 auch das zweite Spiel mit 2:4. Letzte Woche gegen den SV Werder zu Hause und diese Woche in Lübeck beim VfB. Der ETV bleibt jedoch mit 23 Punkten auf Platz 6 im Mittelfeld der Tabelle.
 
Nächste Woche spielen am Tabellenende der SV Eichede  gegen WTSV Concordia (Sonntag 13 Uhr, Hinspiel 2:2) und TSV Havelse gegen den VfB Lübeck (Sonnabend 12 Uhr, Hinspiel 2:3) um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Die beiden Bundesligaabsteiger VfL Osnabrück und Hannover 96 (Hinspiel 2:4) treffen am Sonnabend um 16 Uhr in Osnabrück aufeinander. Für die 96er geht es um die Meisterschaft und für den VfL um den Klassenerhalt. Das Hamburger Derby der beiden zweiten Mannschaften vom FC St. Pauli und dem Hamburger SV steht unter denselben Voraussetzungen und beginnt beim FC St. Pauli am Sonntag um 14:30 Uhr am Brummerskamp (Hinspiel 2:2).

 

(Text: NFV-Jugendausschuss)