Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Änderung der NFV-Satzung

17.04.2018

Das Präsidium des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat am 17.04.2018 folgende Änderungen der NFV-Satzung beschlossen (Änderungen sind fett markiert):

Satzung

 

§ 13 Verbandsorgane

Die Organe des NFV sind:

a) der Verbandstag,

b) das Präsidium,

c) das Geschäftsführende Präsidium,

d) die Ausschüsse:

- Spielausschuss,

- Regionalligaausschuss,

- Jugendausschuss,

- Frauen- und Mädchenausschuss,

- Schiedsrichterausschuss

e) das Verbandsgericht,

f) das Sportgericht,

g) die Revisionsstelle

 

§ 30 a Spielausschuss 

(1) Der Spielausschuss besteht aus einem Vorsitzenden, je einen Beisitzer aus den Landesverbänden, dem Vorsitzenden des Regionalligaausschusses und einem Vertreter der NFV-Sicherheitskommission.

 

§ 30 b Regionalligaausschuss

(1) Der Ausschuss besteht aus je einem Vertreter der Vereine der in der Regionalliga Nord der Herren vertretenen vier Landesverbände und einem Vertreter des Spielausschusses. Die Vereinsvertreter werden auf dem ersten Staffeltag jeder Saison gewählt und wählen aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden. Ist ein Landesverband nicht in der Regionalliga Nord der Herren vertreten, erfolgt die Benennung eines Vereinsvertreters durch den betroffenen Landesverband.
(2) Der Ausschuss ist zuständig für die Vorbereitung und Koordinierung wirtschaftlicher und struktureller Fragen zum Betrieb der Regionalliga Nord der Herren und berät das Präsidium.