Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Ergebnisse

Auswahl des Hamburger FV gewinnt den Norddeutschen Länderpokal der A2-Junioren 2012

 

Kurzfristig wurde der A2 Junioren-Länderpokal aus organisatorischen Gründen vom Niedersächsischen Fußballverband e.V. zum Hamburger Fußball-Verband e.V. abgegeben. Und so trafen sich die besten norddeutschen Fußballspieler des Jahrgangs ´95 nicht in Barsinghausen, sondern vom 07.09. - 09.09.2012 auf der Sportanlage des SV Rugenbergen in Bönningstedt.

 

Hochverdienter Turniersieger wurde die Auswahl des Hamburger FV, die von den vielen Experten auf der Anlage viel Lob einheimste. „Die Mannschaft präsentierte sich hervorragend und zeigte einen vorbildlichen Teamgeist. Es gelang sehr gut von kontrolliertem Tempo auf dynamisches Spiel umzustellen“, freute sich Trainer Jörg-Michael Gerth nach dem Turniersieg. Als nächstes steht für die 95er aus Hamburg der Länderpokal in Duisburg vom 06. – 11. Oktober 2012 an. 

 

Ergebnisse: 

1

07.09.

Hamburg

 -

Bremen

1:1

2

07.09.

Niedersachsen

 -

Schleswig-Holstein

1:0

3

08.09.

Hamburg

 -

Schleswig-Holstein

3:1

4

08.09.

Bremen

 -

Niedersachsen

1:2

5

09.09.

Hamburg

 -

Niedersachsen

3:1

6

09.09.

Schleswig-Holstein

 -

Bremen

0:3

 

Tabelle: 

Mannschaft

Spiele

Pkte

Tore

Diff.

1. Hamburg

3

7

7:3

 4

2. Niedersachsen

3

6

4:4

 0

3. Bremen

3

4

5:3

  2 

4. Schleswig-Holstein

3

0

1:7

-6

 

 

Das HFV-Aufgebot: (Text und Bild: HFV)

Federico Bastek (FC St. Pauli), Alexander Brunst (Hamburger Sport-Verein), Georgios Cholevas (FC Eintracht Norderstedt), Lennart Hein (Hamburger Sport-Verein), Leon Heine (FC St. Pauli), Okan Kürt (FC St. Pauli), Julian Mentz (FC St. Pauli), Benjamin Nadjem (FC St. Pauli), Leon Packheiser (Hamburger Sport-Verein), Tarek Pressel (FC Eintracht Norderstedt), Dennis Richter (Hamburger Sport-Verein), Yannick Rosenboom (FC St. Pauli), Knud-Mathis Sobottka (Hamburger Sport-Verein), Sebastian Synwoldt (Hamburger Sport-Verein), Finn Tiedemann (FC St. Pauli), Moritz Kessler (Oststeinbeker SV)

Auf Abruf:

Vincent Ermisch (Oststeinbeker SV), Juri Marxen (FC Eintracht Norderstedt), Timo Stegmann (FC St. Pauli), Hans-Wilhelm Wüstling (FC St. Pauli)

 

Trainer: Jörg-Michael Gerth; Co-Trainer: Michael Jung; Betreuer: Heiko Arlt