Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Norddeutsche B-Juniorinnen Futsal-Meisterschaft für Vereinsmannschaften

Seit 2007 richtet der Norddeutsche Fußball-Verband e.V. (NFV) in seinem Verantwortungsbereich Futsal-Meisterschaften aus. Aufgrund der guten Erfahrungen, die mit diesen Turnieren gemacht wurden, hat sich der NFV entschlossen, mit dem Norddeutschen B-Juniorinnen Futsal-Meisterschaft für Vereinsmannschaften im Jahr 2015 ein weiteres Turnier aus der Taufe zu heben. Der NFV bietet nun zusätzlich zu den bereits existierenden Junioren- und Herrenveranstaltungen, auch eine Meisterschaft für Juniorinnen an.

In zwei Spielgruppe, die sich aus den Qualifizierten der vier norddeutschen Landesverbände Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein zusammensetzen und einer festen Spielzeit von 12 Minuten pro Spiel (ab Halbfinale 1x15 Minten) wird mit vier Feldspielerinnen und einer Torhüterin um den Titel gespielt. 

In der Vorrunde wird in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt.Der Sieger eines Gruppenspiels erhält drei Punkte, bei Unentschieden erhalten beide Mannschaften je einen Punkt. Besteht zwischen zwei oder mehr Mannschaften nach den Gruppenspielen Punktgleichheit, entscheidet die Tordifferenz über die Platzierung. Ist auch diese gleich, entscheiden die mehr erzielten Tore. Besteht auch dann noch Gleichheit, zählt das im direkten Vergleich erzielte Ergebnis. Falls dann noch erforderlich, entscheidet ein Sechs-Meter-Schießen mit 5 Schützinnen.

Die Gruppenersten und -zweiten erreichen das Halbfinale. Die Sieger der beiden Halbfinals bestreiten das Finale. Die Verlierer der beiden Halbfinale bestreiten das Spiel um Platz 3.

 

Ehrentafel Norddeutsche B-Juniorinnen Futsal-Meisterschaft

2015 Osnabrücker SC

2016 MTV Ramelsloh

2017 Walddörfer SV

2018 JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland

2019 Harburger TB