Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Regionalliga Nord der Frauen 2015/2016: Aufstiegssspiele entfallen

26.05.2015
DuWo 08 und ATS Buntentor direkt aufgestiegen
(Foto: hansepixx.de)
(Foto: hansepixx.de)

Die beiden Aufstiegsspiele zur Regionalliga Nord der Frauen 2015/2016 zwischen DuWo 08 (Hamburg) und ATS Buntentor (Bremen) am 31.05.2015 und 07.06.2015 entfallen.

Durch den Aufstieg des Regionalligameisters SV Henstedt-Ulzburg und den Verbleib von Holstein Kiel in der 2. Frauen-Bundesliga, sind für die kommende Spielzeit drei Plätze in der Regionalliga Nord frei. Diese werden durch DuWo 08 und ATS Buntentor sowie den Direktaufsteiger aus Niedersachsen, TV Jahn Delmenhorst belegt.

Die Zusammensetzung der Regionalliga Nord der Frauen 2015/2016:


1. Bergedorf 85
2. Hamburger SV
3. SV Werder Bremen II
4. TSV Havelse
5. TSG Burg Gretesch
6. ESV Fortuna Celle
7. Bramfelder SV
8. TSV Limmer
9. SV Heidekraut Andervenne
10. TSV DUWO 08 (Aufsteiger aus dem Hamburger Fußball-Verband e.V.)
11. ATS Buntentor (Aufsteiger aus dem Bremer Fußball-Verband e.V.)
12. TV Jahn Delmenhorst (Aufsteiger aus dem Niedersächsischen Fußballverband e.V.)