Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Regionalliga Nord der Herren 2018/2019: Lübeck gewinnt Derby

17.12.2018
Frohe Weihnachten in Lübeck – und auch in Kiel
(Foto: VfB Lübeck)
(Foto: VfB Lübeck)

VfB Lübeck – Holstein Kiel II 3:0 (2:0)

Der Anschluss liegt nicht unterm Baum, aber das war auch nicht zu erwarten gewesen. Angesichts des klaren Heimsiegs über Holstein II verkürzte der VfB Lübeck den Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg aber auf neun Punkte. Insofern machte der Tabellenzweite vor 2.388 Zuschauern das Beste aus einer schwierigen Situation. Die Treffer von Ahmet Metin Arslan (3./73.) und Dennis Hoins (33.) brachten den Gästen dagegen ausgerechnet im Schleswig-Holstein-Derby eine Niederlage bei. Angesichts des sechsten Tabellenplatzes wird der Aufsteiger aber zufrieden in die nun anstehende Pause gehen. Am 23. Februar nimmt die Liga den Spielbetrieb wieder auf.

 

(Text: Stefan Freye)