News

B-Junioren Regionalliga Nord 2016/2017: Update nach dem 23. Spieltag

Werder Bremen macht Boden gut

(Foto: hansepixx.de)

Da Tabellenführer Hannover 96 beim Hamburger SV II nicht über ein 2:2 hinaus kam, konnte der Verfolger SV Werder Bremen II den Abstand zur Tabellenspitze auf zwei Punkte verkürzen. Die Hamburger gingen durch zwei Tore von Ryan-Segon Ago mit 2:0 in Führung. Torjäger Jean-Luca van Eupen traf zwei Mal für Hannover zum Ausgleich. Nach dem zweiten Tor wurde der Torjäger, der die Torschützenliste mit 17 Treffern anführt, jedoch vom Platz gestellt und wird in den kommenden Spielen fehlen. SV Werder Bremen II hielt sich mit einem Auswärtssieg beim abstiegsbedrohten TSV Havelse mit 4:0 schadlos. Die Meppener konnten Schlusslicht WTSV Concordia mit 6:1 besiegen und haben derzeit die besten Karten im Abstiegskampf, da auch der JFV Bremerhaven zu Hause mit 0:1 dem VfL Osnabrück unterlag. Den 5. Platz, der zur Relegation mit dem Vertreter der Regionalliga Nordost berechtigt, belegt derzeit FC St. Pauli II, die mit 3:0 gegen den SV Eichede gewinnen konnten. Eimsbütteler TV (zu Hause 1:2 gegen VfL Wolfsburg II) und JFV Nordwest (2:3 zu Hause gegen VfB Lübeck) verloren beide und mussten St. Pauli II den fünften Platz überlassen.
Nächste Woche kommt es am Sonnabend ab 12 Uhr in Hannover zum Spitzenspiel der 96er gegen VfL Wolfsburg II. Verfolger SV Werder II spielt am Sonntag um 13 Uhr in Schleswig-Holstein beim SV Eichede.

Dirk Possiwan über die Regionalliga Nord der B-Junioren

 

Social

Folgen und mehr erfahren:
NordFV bei FacebookNordFV bei TwitterNordFV bei Instagram