News

B-Junioren Regionalliga Nord 2017/2018: Der Ball rollt wieder

Überraschung beim JFV Nordwest

(Foto: hansepixx.de)

In der B-Junioren Regionalliga Nord rollt der Ball wieder. Bundesligaabsteiger Niendorfer TSV verlor dabei zum Auftakt beim JFV Nordwest klar mit 0:4. Luca Liske konnte für die Oldenburger vom JFV Nordwest einen Doppelpack schnüren und erzielte zwei Tore. JFV Nordwest ist damit der erste Tabellenführer der jungen Saison. Im Duell der zweiten Mannschaften konnte der VfL Wolfsburg II – letztjähriger Meister der C-Junioren – zu Hause den FC St. Pauli II mit 5:2 besiegen. Tom-Luca Winter vom VfL Wolfsburg II und Batuhan Evren (FC St. Pauli II) erzielten ebenfalls zwei Tore im ersten Spiel. Bei den Aufsteigern konnte lediglich der Bremer Vertreter SC Borgfeld einen Sieg im ersten Spiel verbuchen. Gegen den TSV Havelse gab es zu Hause ein 2:0. Der niedersächsische Aufsteiger JFV Ahlerstedt-Ottendorf/Heeslingen verlor zu Hause 1:2 gegen SV Werder Bremen II und der Hamburger Aufsteiger SV Nettelnburg-Allermöhe musste sich dem VfL Osnabrück mit 0:2 geschlagen geben. JFV Hanse Lübeck aus Schleswig-Holstein verlegte das erste Spiel gegen den Hamburger SV II auf den 13.09.2017 um 18 Uhr.
Nächste Woche gibt es am 02.09.2017 gleich zwei Derbys. Der Niendorfer TSV empfängt in Hamburg den SV Nettelnburg-Allermöhe um 11 Uhr am Sachsenweg und in Lübeck kommt es zum Stadtderby VfB Lübeck gegen JFV Hanse Lübeck um 11:30 Uhr im Stadion an der Lohmühle. Tabellenführer JFV Nordwest tritt um 13 Uhr beim TSV Havelse an. Am Sonntag, um 13 Uhr treffen in Bremen am Weserstadion die zweiten Mannschaften des SV Werder und des VfL Wolfsburg aufeinander.  Mit beiden Mannschaften ist sicherlich im Kampf um die Meisterschaft zu rechnen.

Staffelleiter Dirk Possiwan über die B-Junioren Regionalliga Nord

 

 

Social

Folgen und mehr erfahren:
NordFV bei FacebookNordFV bei TwitterNordFV bei Instagram