News

Hans-Ludwig Meyer erhält Goldene Ehrennadel

Fritz Keller ehrt NFV-Vizepräsidenten

(Foto: privat)

Eine ganz besondere Auszeichnung wurde Hans-Ludwig Meyer am Donnerstagabend in Frankfurt zuteil. DFB-Präsident Fritz Keller zeichnete den 68-jährigen Kieler mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Fußball-Bundes aus.
Am Rande der letzten Präsidiumssitzung des Jahres erhielt der langjährige Präsident des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes und derzeitige Vizepräsident Finanzen des NFV die höchste Anerkennung des DFB für sein fortwährendes ehrenamtliches Engagement.

Meyer, der als Spieler dem VfB Kiel, Union Teutonia Kiel und dem SV Rethwisch als Verteidiger diente, entschied sich schon in jungen Jahren für eine ehrenamtliche Laufbahn. Nach einer 15-jährigen Trainerkarriere engagierte er sich als Spielausschussobmann im Kreisfußballverband Plön und als EDV-Beauftragter sowohl im SHFV als auch im NFV.
Auf diesem Gebiet zählte er zu den Pionieren in Deutschland und so überrascht es nicht, dass es sein Fußballverband war, der sich Anfang 2000 als einer der ersten dem Sportinformationssystem, der internetgestützten Organisation des Spielbetriebes, verschrieb.

Zweifelsfrei kam ihm beim Vorhaben der Digitalisierung sein unglaubliches Wissen und seine Erfahrung aus dem Berufsleben zugute. 48 Jahre lang war Hans-Ludwig Meyer in verschiedenen Positionen im Versicherungsunternehmen „Provinzial“ beschäftigt. Als Leiter der Abteilung technische Verkaufsförderung und damit als Chef von 30 Mitarbeitern in den Bezirksdirektionen schied er 2011 aus dem aktiven Berufsleben aus.

Für Meyer noch lange kein Grund, sich des Müßiggangs zu verschreiben. Die neugewonnene Zeit widmete er dem Fußball. Neben einer Vielzahl von Projekten und seiner Betätigung als Vorsitzender des SHFV, bekleidetet er die Ämter des Vorsitzenden der DFB-Revisionsstelle, des 1. Vizepräsident des NFV und war bis zum Juni dieses Jahres im Vorstand des DFB zu finden. Seit dem Verbandstag 2018 in Bad Malente ist der passionierte Weltenbummler und Hobbygärtner Vizepräsident Finanzen im Norddeutschen Fußball-Verband und hat stets ein wachsames Auge auf das Geschehen in der norddeutschen Fußballfamilie.
Sein Amt als Vorsitzender des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes hat er im Juni an seinen Nachfolger Uwe Döring abgegeben. Der Verbandstag verlieh im postwendend die Ehrenpräsidentschaft im nördlichsten unserer vier Landesverbände.

Der Familienmensch Meyer, der sich stets auf die Unterstützung seiner Frau und seiner beiden Töchter verlassen konnte, weiß um die Bedeutung des Ehrenamtes “ Sehr stolz macht mich die Tatsache Fußball gespielt zu haben, Fußball vermittelt zu haben und bis in das höchste Gremium auf Bundesebene Fußball gestaltet zu haben. Für mich war es immer eine Ehre die vielfältigen Aufgaben im Fußballsport wahrzunehmen. Ich kann für mich in Anspruch nehmen, den Slogan eines großen Lebensmitteldiscounters abzuwandeln zu können: Ehrenamt lohnt sich!“

Gestern erhielt Hans-Ludwig Meyer nach der Silbernen DFB-Ehrennadel 2013 nun die Goldene Ehrennadel. Am „Tag des Ehrenamtes“. Viel passender kann man die Verdienste eines Mannes, der den Amateurfußball liebt und lebt, kaum auszeichnen.


(Text: NFV)
 

Social

Die U14-Auswahl aus Schleswig-Holstein gewinnt das erste Norddeutsche Turnier des Jahres. Mit 13 Punkten setzten sich die Mädels...
59 1
Sabine Mammitzsch hat im Dezember die Goldene Ehrennadel des DFB erhalten. Unsere Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses...
51 2
Was haben Pernille Harder, Selina Cerci und Alina Witt gemeinsam? Genauuu...alle drei führen eine der aktuellen Bestenlisten der...
69 1
FUSSBALL.DE und der kicker starten in Kooperation mit Volkswagen eine besondere Aktion: „Die Torjägerkanone® für alle“. In...
25 2
„Lasst uns gemeinsam aufstehen und an Robbie denken!“ (Teresa Enke) ——————* #gedenkeminute #depressionistheilbar...
68 2
Folgen und mehr erfahren:
NordFV bei FacebookNordFV bei TwitterNordFV bei Instagram