News

Großer Schiedsrichter-Sommerlehrgang des NFV

Vorbereitung für die neue Saison läuft auf Hochtouren

(Foto: hansepixx.de)

Nach dreijähriger Pause findet am Wochenende zum ersten Mal wieder ein großer Schiedsrichterlehrgang statt. In Hamburg treffen sich von Freitag bis Sonntag NFV-Schiedsrichterausschuss, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter der Frauen-Regionalliga Nord, der Regionalliga Nord der Herren sowie der Junioren-Bundesligen.

Michael Weiner und sein Schiedsrichterausschuss halten ein straffes Programm für die insgesamt ca. 90 Teilnehmer*innen bereit. Den Auftakt am Freitagnachmittag machen die Schiedsrichterinnen der Frauen-Regionalliga Nord. Ca. 40 Teilnehmerinnen haben sich in den vergangenen Wochen sowohl auf die theoretische als auch auf die praktische Leistungsprüfung vorbereitet. Das Bestehen beider Prüfungen ist Voraussetzung für Einsätze in der Liga.
Neben der Erläuterung der Regeländerungen, stehen Konformitätstests und Gespräche über die Zusammensetzung der neuen Gespanne und die Anforderungen der Liga auf dem Programm. Abgelöst wird der Lehrgang der Frauen am Samstagmittag durch den der Männer. Wenn die Frauen ins verdiente Wochenende starten, beginnt für die 55 Unparteiischen der Regionalliga Nord der Herren und der Junioren Bundesligen der schweißtreibende Teil des Tages. Nicht mehr dabei ist Franziska Wildfeuer; die Schiedsrichterin des VfB Lübeck steigt mit der neuen Saison in die 3. Liga auf und wird voraussichtlich nur noch selten in der Regionalliga Nord eingesetzt.
 


(Text: NFV)

Social

Folgen und mehr erfahren:
NordFV bei FacebookNordFV bei TwitterNordFV bei Instagram