Schleswig-Holsteinischer FVBremer FV

Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende fanden in Hamburg die Norddeutschen Futsal-Meisterschaften der B-Junioren statt. Nach einem spannenden Wettbewerb konnte sich das Team von Holstein Kiel vor dem SC Concordia den Titel sichern.

Das Teilnehmerfeld der acht Mannschaften ergab sich aus den regionalen Ausscheidungen in den Landesverbände Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Gespielt wurde in zwei Gruppen jeder gegen jeden. Die jeweils beiden Gruppenbesten qualifizierten sich für die anschließenden KO-Spiele.

In der Gruppe A setzte sich der MTV Treubund Lüneburg als Gruppenerster durch. Ungeschlagen bei einem Unentschieden gegen Eintracht Norderstedt und nur einem Gegentor aus dieser Partie, errangen die Niedersachsen mit sieben erspielten Punkten vor dem FC Eintracht Norderstedt Rang eins.

Während in Gruppe A die Plätze recht schnell verteilt waren, entschied in Gruppe B erst die letzte Begegnung über die Halbfinalteilnahme. Der SC Concordia Hamburg rangierte mit drei Siegen und 14:2 Toren unangefochten an der ersten Position, dahinter rangelten sich aber, die als leichte Turnierfavoriten ins Rennen gegangenen Fördestädter aus Kiel, sowie der VSK Osterholz-Scharmbeck. Der Sieger dieser Partie würde neben dem SC Concordia in das Halbfinale einziehen. Osterholz-Scharmbeck ließ sich nicht lange bitten, ging schnell mit 1:0 in Führung und konnte diesen knappen Vorsprung bis kurz vor Ende der Spielzeit halten. Der KSV Holstein legte in den letzten Minuten aber noch einmal zu und erzielte sowohl den Ausgleich, als auch Sekunden vor Schluss den 2:1-Siegtreffer und zog so in die Vorschlussrunde ein.

In den Halbfinals befanden sich die Kontrahenten jeweils auf Augenhöhe. Der MTV Treubund Lüneburg unterlag Holstein Kiel mit 0:1, in der zweiten Halbfinalbegegnung ging es sogar noch enger zu und konnte erst durch ein Sechsmeter-Schießen entschieden werden. Nach einem 2:2 nach der regulären, 20-Minütigen Spielzeit zwischen dem SC Concordia und Eintracht Norderstedt musste die knappste aller Entscheidungen herhalten. Letztendlich war der SC Concordia einen Tick glücklicher und nervenstärker als das Team aus dem Hamburger Norden und zog mit 5:4 in das Finale ein.

Im ‚kleinen Finale‘ standen sich Eintracht Norderstedt und MTV Treubund Lüneburg gegenüber. Auch hier konnte nach regulärer Spielzeit kein Sieger ermittelt werden, sodass auch diese Partie im Sechsmeter-Schießen entschieden werden musste. Anders als noch zuvor im Halbfinale, konnte sich nun der FC Eintracht Norderstedt mit 7:6 gegenüber den Niedersachsen durchsetzen.

Eine überraschend deutliche Angelegenheit war dann das Finale. Der SC Concordia schien sein Pulver zuvor verschossen zu haben und war chancenlos gegenüber dem Team von Holstein Kiel, das unter dem Jubel der mitgereisten Schlachtenbummler mit 5:0 ein kleines Schützenfest feierte und den Titel des Norddeutschen Futsal-Meisters der B-Junioren nach Schleswig-Holstein holte.

Alle Ergebnisse im Überblick:

 

TuS Komet Arsten-  MTV Treubund Lüneburg0:8
FSG Ratzeburg-Mölln-FC Eintracht Norderstedt0:4
SC Borgfeld-VSK Osterholz-Scharmbeck1:2
Holstein Kiel-SC Concordia2:6
TuS Komet Arsten-FSG Ratzeburg-Mölln6:1
MTV Treubund Lüneburg-FC Eintracht Norderstedt1:1
SC Borgfeld-Holstein Kiel0:8
VSK Osterholz-Scharmbeck-SC Concordia0:4
MTV Treubund Lüneburg-FSG Ratzeburg-Mölln2:0
FC Eintracht Norderstedt-TuS Komet Arsten1:1
VSK Osterholz-Scharmbeck-Holstein Kiel1:2
SC Concordia-SC Borgfeld4:1

 

Gruppe A

Sp.Pkt.Tore
1. MTV Treubund Lüneburg3711:01
2. FC Eintracht Norderstedt3506:02
3. TuS Komet Arsten3407:10
4. FSG Ratzeburg-Mölln3001:12

Gruppe B

Sp.Pkt.Tore
1. SC Concordia3914:03
2. Holstein Kiel3614:07
3. VSK Osterholz-Scharmb.3303:07
4. SC Borgfeld3002:14

Halbfinale:

MTV Treubund Lüneburg - Holstein Kiel 0:1

SC Concordia - FC Eintracht Norderstedt 5:4   (nach Sechsmeter-Schießen)

 

Spiel um Platz 3:

MTV Treubund Lüneburg - FC Eintracht Norderstedt 6:7   (nach Sechsmeter-Schießen)

 

Finale:

Holstein Kiel - SC Concordia 5:0

 

Bilder der Norddeutschen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren finden Sie in der Bildergalerie