Juniorinnen-Wettbewerbe

Norddeutsches Futsalturnier für U14-Juniorinnen

Seit 2007 richtet der Norddeutsche Fußball-Verband in seinem Verantwortungsbereich Futsal-Meisterschaften aus. Aufgrund der guten Erfahrungen, die mit diesen Turnieren gemacht wurden, hat sich der NFV in Zusammenarbeit mit den Verbandssportlehrern der Landesverbände entschlossen, mit dem Norddeutschen Futsalturnier für U14-Juniorinnen-Auswahlmannschaften im Jahr 2015 ein weiteres Turnier aus der Taufe zu heben. Der NFV bietet nun zusätzlich zu den bereits existierenden Junioren- und Herrenveranstaltungen, auch eine Meisterschaft für Juniorinnen an.

In einer Spielgruppe, die sich aus den Auswahlmannschaften der vier norddeutschen Landesverbände Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein zusammensetzt und einer festen Spielzeit von 12 Minuten pro Spiel wird mit vier Feldspielerinnen und einer Torhüterin um den Titel des Norddeutschen U14-Futsalmeisters gespielt. In einer einfachen Punktrunde nach Spielen „Jeder gegen Jeden“ mit Hin- und Rückspiel wird der Sieger ermittelt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Tordifferenz. Ist auch die Differenz gleich, so ist die Mannschaft besser platziert, die mehr Tore geschossen hat. Haben beide Mannschaften gleich viele Tore geschossen, so zählt der direkte Vergleich. Sollte auch hier kein Sieger hervorgegangen sein, findet um die Platzierung ein 6-Meter-Schießen statt.
Jedes Spiel wird dabei von zwei Schiedsrichtern geleitet. Ein dritter Schiedsrichter führt Buch über die Regelverstöße.

Anders als bei der Norddeutschen B- und C-Junioren-Futsal-Meisterschaften, gibt es für das siegreiche Team der U14-Juniorinnen auf Bundesebene momentan keinen weiterführenden Wettbewerb. Der Titel des Norddeutschen Futsal-Meisters ist aber auch so Anreiz genug, alles zu geben und am Ende als Titelträger Einzug in die Siegerlisten des NFV zu halten.
 

Ehrentafel

2015 Niedersachsen

2016 Schleswig-Holstein

2017 Schleswig-Holstein

2018 Schleswig-Holstein

2019 Hamburg

Folgen und mehr erfahren:
NordFV bei FacebookNordFV bei TwitterNordFV bei Instagram